Bäume pflanzen lassen gegen Armut & Umweltzerstörung

Eden Projects Projekt KeniaWie kann man die Welt ein wenig besser machen? Das fragten wir uns bei traucheck seit der Gründung im Jahr 2018. In den letzten Jahren spendeten wir die kompletten Gewinne aus dem Betrieb an NGOs wie Ärzte Ohne Grenzen, German Doktors und SOS Kinderdörfer. Was uns allerdings bei all dem menschlichen Leid auf dieser Welt besonders am Herzen liegt, ist die Umwelt. Die Natur, die auch noch unsere Enkel und Urgroßenkel genießen sollen. In den letzten Jahrzehnten haben wir Menschen viel zu wenig auf das Thema Nachhaltigkeit gesetzt, haben zu viele Ressourcen verbraucht und haben nicht auf den Ausstoß von CO₂ geachtet.

Um diesem Handeln entgegenzuwirken, gibt es eine einfache und nachhaltige Lösung: Bäume pflanzen! Einen Baum zu pflanzen, ist eine lebenslange und wichtige Investition. Bäume bieten viele Vorteile, unter anderem, schaffen sie Lebensräume für Tiere und Pflanzen, tragen zur Klimaverbesserung bei, absorbieren schädlichen Kohlenstoff aus der Atmosphäre, reinigen die Luft, die wir täglich atmen und sorgen für sauberes Trinkwasser. Zudem schafft die Pflanzung und Pflege der Bäume wiederum Arbeitsplätze, meist in sehr armen Gebieten auf dieser Welt.

Daher lässt traucheck ab April 2022 Bäume pflanzen und spendet für jede Anfrage und/oder Bewertung 10 Bäume, um so einen kleinen Beitrag für eine bessere Welt zu leisten.

Wer pflanzt die Bäume?

Die Stiftung Be the Change finanziert die Baumpflanzaktion für ein Stück Land im Kijabe Forest und Turasha in Kenia und hat das Projekt Bäume für den Wandel gemeinsam mit den Pioneers of Change in Partnerschaft mit der NGO Eden Reforestation Projects, die die Bäume vor Ort pflanzen lässt, etabliert. Gemeinsam verfolgen sie den Ansatz, durch das Pflanzen von schnell wachsenden Tropenbäumen der Erde etwas zurückzugeben und zur natürlichen Regeneration des Ökosystems beizutragen.
Durch die Pflanzaktion wird in den ärmsten Ländern nicht nur für Aufforstung der Wälder gesorgt, sondern auch faire Arbeitsbedingungen geschaffen. Dorfgemeinschaften in Kenia pflanzen Bäume und erhalten ein Einkommen für die Pflege und den Erhalt des Waldes. Die Idee dahinter ist, den Teufelskreis aus Armut und Abholzung zu durchbrechen, das Land zu begrünen, das Wasser zurückkehren zu lassen und so eine neue Lebensgrundlage zu schaffen.

Wenn du mehr über die zwei unterstützen Projekte erfahren willst, sehe sie dir direkt hier an. Kijabe und Turasha bei OpenForest.

Eden Pflanzlinge

Wie ist der aktuelle Stand?

Du siehst bei uns auf der Startseite und oben rechts im Header jederzeit unseren aktuellen Spendenstand. Möchtest du uns unterstützen, so kannst du einfach deine Hochzeitsdienstleister anfragen und sie anschließend bewerten. Denn für jede Anfrage und jede Bewertung spenden wir 10 Bäume. Wir empfinden diese Aktion als sehr wertvoll und möchten mit jeder Spende dazu beitragen, die Welt ein Stückchen besser zu machen. Unser gemeinsames Ziel ist es, mindestens 10.000 Bäume pro Jahr von Eden pflanzen zu lassen!

Fotos: Eden Projects

Das könnte dich auch interessieren ...

Anbieter auf Traucheck.de

Herzrasen Hochzeitsfilm
aus Lüdenscheid
Bewertung:
Favoriten
Hinzufügen
Herzensworte freier Redner
aus Rheinzabern
Bewertung:
Favoriten
Hinzufügen
Freie Rednerin Simone Schneider
aus Eggingen
Bewertung:
Favoriten
Hinzufügen