Videografen

Yess Film
aus Berlin
Bewertung:
Favoriten
Hinzufügen
 Berührende  Hochzeitsfilme MIT VIEL ERFAHRUNG FANGEN WIR DIE BEZAUBERNDEN & EMOTIONALEN MOMENTE EURES TAGES EIN ...

Videograf - Der Hochzeitsfilm als Erinnerung an den schönsten Tag im Leben

Nur sehr wenige Momente im Leben sind so wichtig und so unglaublich schön wie eine Hochzeit - mit vielen spannenden Augenblicken, unvergesslichen Momenten und starken Emotionen. Ein Videograf kann all diese unvergesslichen und unabdingbaren Momente für Euch für alle Ewigkeit festhalten - lebendig, kreativ, echt und ungestellt.

Ihr möchtet mehr über das Thema Hochzeitsvideo, Hochzeitsfilm oder professionelle Videografen erfahren? Dann schaut Euch den folgenden Artikel an, denn wir haben dazu einige Infos zusammengestellt. Zudem findet Ihr auf unserer Seite viele professionelle Anbieter für Euren ganz persönlichen Hochzeitsfilm oder ein individuelles Hochzeitsvideo. Garantiert werdet Ihr auf Eurer Suche nach einem Videograf in Eurer Umgebung fündig, der für Euch ein einzigartiges Hochzeitsvideo erstellt.

Was macht ein Videograf?

Während ein Fotograf Fotos schießt, erstellt ein Videograf Videos. Videografen, die sich auf Hochzeiten spezialisiert haben, begleiten Euch den gesamten Tag über und filmen währenddessen die schönsten Momente des großen Tages. Daraus entsteht anschließend Euer ganz persönliches Hochzeitsvideo, indem der Videograf einen gekonnten Zusammenschnitt all der beeindruckenden Bewegtbilder erstellt - natürlich mit Ton. In der Regel beträgt die Dauer solcher fertigen Hochzeitsfilme in etwa 30 - 60 Minuten. Viele Videografen erstellen außerdem zusätzlich einen rund 5 Minuten langen Trailer, der schon mal einen Vorgeschmack auf den eigentlichen Film bietet. Dieser kann hervorragend als Erinnerung bei der Danksagung mit verschickt werden, damit auch die Gäste in den Genuss kommen, die Highlights Eurer Hochzeit in aller Ruhe Revue passieren zu lassen.

Den richtigen Videografen für die Hochzeit finden

Bei der Wahl eines professionellen Videografen ist es wichtig, dass Ihr Euch im Vorfeld einige seiner bisherigen Arbeiten anschaut. Euch muss vor allem der Stil seiner Videos gefallen und Ihr müsst Euch darin wiederspiegeln können. Für Euren großen Tag sollte der Videograf viel Erfahrung und Leidenschaft mitbringen, um die schönen Bilder mit einem geschulten Blick für all die kleinen schönen Details so einzigartig werden lassen. Lasst Euch also Beispielvideos zeigen und schaut, inwiefern Euch die Filme zusagen.
Solltet Ihr bestimmte Wünsche haben, müsst Ihr diese natürlich im Vorfeld mit dem Videografen ausführlich besprechen. Schließlich kennt Ihr Eure Hochzeitsgesellschaft am besten, während der Fotograf nicht mal weiß, wer zu wem gehört. Daher ist es wichtig, dass Ihr ihm im Vorfeld eine kleine Übersicht erstellt oder wenigstens wichtige Hinweise gebt. Nur so kann der Videograf auch sicherstellen, dass auf Eurem Hochzeitsfilm nachher auch wirklich alle engen Verwandte und Freunde zu sehen sind - und das nicht nur im Hintergrund. Interessen sind genauso wie Geschmäcker völlig unterschiedlich. Habt Ihr also selbst Ideen für Euer Video oder habt Ihr irgendwann mal eine Szene gesehen, die Ihr selbst gerne in Eurem Hochzeitsfilm sehen möchtet? Dann klärt dies bereits im Vorfeld mit Eurem Videografen, damit er auch alles so umsetzen kann, wie Ihr Euch das vorstellt.

Tipps vom Hochzeitsexperten zu Videografen Hochzeit von traucheck.de

Im Idealfall teilt Ihr Euren Gästen mit, dass Ihr einen professionellen Videografen engagiert habt. So kann sich die gesamte Hochzeitsgesellschaft dann ganz entspannt zurücklehnen und müssen keine Sorge haben, dass sie besonder wichtige Momente nicht selbst mit der Kamera festhalten könnten. Selbstverständlich können Eure Gäste zusätzlich noch eigene Fotos und Videos machen. Dabei sollten sie aber versuchen, zunächst immer dem Profi den Vorrang zu lassen und diesem bei wichtigen Highlights der Hochzeit nicht den Weg zu versperren. Besprecht dies im besten Fall bereit im Vorfeld mit Eurer Hochzeitsgesellschaft.