Spendenaktion - Erdbeben in der Türkei und in Syrien

Spendenaktion Türkei und SyrienWir sind sprachlos und tief betroffen, welche Zerstörungen die Erbeben am 6. Februar im Südosten der Türkei und im Norden Syriens mit sich gebracht haben.

Die Bilanz ist verheerend: Mehr als 42.000 Tote und über hunderttausend Verletzte. Unter den Trümmern befinden sich noch zahlreiche Verschüttete. Vereinzelt werden immer noch Lebende geborgen, aber mit jedem Tag sinkt die Hoffnung, weitere Lebende zu bergen. Hinzu kommen die zahlreichen Nachbeben, die die Hilfe und Räumarbeiten erschweren.

Aufgrund des Erdbebens und der noch andauernden Nachbeben sind Hunderttausende ohne Obdach und damit der winterlichen Kälte ausgesetzt. Insbesondere Syrien, das immer noch unter den schlimmen Auswirkungen des Bürgerkriegs leidet, hat es folgenschwer getroffen.
Zwar treffen in Syrien immer mehr Hilfslieferungen unter anderem aus Saudi-Arabien, aus dem Irak und den Vereinigten Arabischen Emiraten ein, allerdings reicht diese Hilfe für Syrien immer noch nicht aus. Nach Einschätzungen von Ärzte ohne Grenzen kann die derzeitige geleistete Hilfe den enormen Bedarf der Bevölkerung nicht abdecken. Zudem droht aufgrund der Knappheit an sauberen Wasser die Ausbreitung von Krankheiten wie Cholera.

Um den Menschen zu helfen und damit einen kleinen Beitrag zu leisten, haben wir beschlossen Ärzte ohne Grenzen mit einer Soforthilfe in Höhe von 2.000 EUR zu unterstützen.

Wir schicken ganz viel Kraft und Liebe in die Türkei und nach Syrien!

Foto: Angelo Giordano auf Pixabay

Tags & Bewertung

Das könnte dich auch interessieren ...

Anbieter auf Traucheck.de

Uwe Klink der Freie Theologe
aus Reil
Bewertung:
Favoriten
Hinzufügen
Miriam Klier - Freie Rednerin
aus Waibstadt
Bewertung:
Favoriten
Hinzufügen