trauchecks beste Trauredner in Frankfurt

Die richtigen & perfekten Worte zu finden während einer Trauzeremonie ist eines der anspruchsvollsten Aufgaben. Vor allem wenn man bedenkt, dass dieses häufig vor über 200 gebannten Augen stattfindet. Professionelle Trauredner beschreiben eure Traurede daher einfühlsam, ideenreich und machen damit diese so einzigartig für euren ganz großen Tag.

Wir stellen euch die Hochzeitsredner für eure Trauung in Frankfurt am Main und Umgebung vor. Bitte habt Verständnis, dass diese Liste nicht vollständig ist. Weitere Trauredner aus Frankfurt findet ihr in unserer Suche.

Christian Nettke von derRednerChristian Nettke Trauredner

Hallo, ich bin Christian, 36 Jahre alt, verheiratet und Papa eines kleinen Sohnes. Mit meiner Familie wohne ich in Frankfurt, deshalb bin ich als Trauredner hauptsächlich im Rhein-Main-Gebiet tätig. Seit 2017 bin ich hauptberuflich Trau- und Trauerredner, wobei ich mich ein gutes Stück meiner Zeit auch dem Vatersein widme.

Ein paar Fakten über mich: Ich mag Rock- und Popmusik, singe gern, interessiere mich für Menschen, Politik- und Zeitgeschehen, Religion, Geschichte und Philosophie. Wenn ich einen schönen Abend erleben will, gehe ich zum Poetry Slam. Und wenn mich die Muse küsst, schreibe ich Kurzgeschichten oder Gedichte. Studiert habe ich Religionswissenschaft, Psychologie und Pädagogik und anschließend einige Jahre als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Theologie gearbeitet. Die Erfahrungen aus dieser Zeit helfen mir übrigens sehr bei Gesprächen mit Brautpaaren oder der Vorbereitung von Zeremonien.

Wie kamst du zu deiner Profession?
Vor einigen Jahren habe ich mich mit dem Thema Trauer befasst, einen Workshop für Trauerredner besucht und dann eine 2jährige Ausbildung zum Trauerbegleiter gemacht. In Gesprächen mit meinen Freunden kam die Idee auf, nicht nur Reden für Trauerfeiern anzubieten, sondern auch für Hochzeiten und andere Lebensereignisse. Das lag nahe, war aber noch vage und unkonkret – bis ein Brautpaar auf der Suche nach einem Trauredner war und meine Cousine mich vorschlug. Daraus ergab sich meine erste Traurede, das war 2015. Die Vorbereitung machte mir großen Spaß und das Feedback des Brautpaares und der Gäste war toll. Manche forderten mich sogar auf, das beruflich anzubieten. Unter den Gästen war auch ein Paar, das zwei Jahre später auf mich zukam. Diese erste freie Trauung war wie eine Initialzündung. Die Erfahrung hat mich auf meinem Weg weiter bestärkt, sodass ich in die Vorbereitung ging: Homepage erstellen, recherchieren, Material und Ideen sammeln und natürlich Werbung machen. Meine erste richtige Saison war dann 2017. Seitdem bekomme ich immer mehr Anfragen.

Früher wusste ich nichts von freien Trauungen, heute weiß ich: Das passt zu mir. Ich freue mich jedes Mal neu auf die Menschen und ihre Geschichte. Wenn nach monatelanger Vorbereitung die Zeremonie losgeht, freue ich mich auf das Paar, die Gäste und die Stimmung. Bei mir darf gern gelacht werden. Es soll locker und herzlich sein, aber an der richtigen Stelle mit angebrachtem Ernst.

Was sind deiner Meinung nach die schönsten Traulocations in Frankfurt und Umgebung?
Oh, da gibt es sicherlich Personen, die schon mehr Locations kennen und gesehen haben. Von den Orten, die ich kenne, nenne ich aber gern mal drei: Die Villa im Tal in Wiesbaden gefällt mir besonders gut – schön abgelegen am Waldrand mit einer schönen Wiese zwischen den Bäumen für eine freie Trauung. Eine richtig imposante Kulisse bot bei einer Hochzeit diesen Sommer das Jagdschloss Kranichstein in Darmstadt. Dort lässt sich im Innenhof prima eine freie Trauung gestalten. Weinfreunde sind sicherlich gut aufgehoben im Weingut Domhof in Guntersblum, unterhalb von Mainz. In der schönen Gartenanlage lässt sich neben einem alten Gemäuer wunderbar eine Trauzeremonie durchführen.

Foto: Sound mit Seele

Zu Christians Profil


Daniela Dietz von Edel traut

Daniela Dietz Trauredner FrankfurtNach vielen Jahren als Redakteurin und Referentin habe ich mich nach einer Profession gesehnt, die das, was ich gelernt habe und gut kann (Interviews führen, schreiben, reden) mit dem verbindet, was mir am Herzen liegt: Menschen und ihre Geschichten. Ihre unterschiedlichen Lebens- und Liebesmodelle.

Als freie Rednerin habe ich genau das: Ich begleite die Menschen in Momenten, in denen sie ganz sie selbst sein können und wollen, in denen sie ganz echt sind. Das ist eine unglaublich erfüllende und glücklich machende Aufgabe, für die ich gerne mein sicheres Angestelltenverhältnis verlassen habe und von der ich nun lebe.

Da die Gespräche, die ich mit den Paaren führe, die Basis für eine gute, wahrhaftige, unterhaltsam-fesselnde, romantische, Liebe-volle Rede sind, sind sie auch das einzige Nadelöhr, was mein Einsatzgebiet bestimmt: Wenn wir uns bei mir in Frankfurt oder zur Not über Skype unterhalten können, komme ich zur Trauung selbst auch gerne nach Shanghai, Moskau oder Mexico.

Die schönsten Trau-Locations in Rhein-Main?
Unmöglich zu sagen. Das Rhein-Main-Gebiet ist ein Mekka der schönen Hochzeitslocations, und ich entdecke fast mit jeder Hochzeit wieder eine neue. Wenn ich die laufende Saison Revue passieren lasse, dann habe ich besonders eindrücklich den Ferienhof Hardthöhe in Oberwesel, das Hofgut Langenau in Trebur, den Domhof in Guntersblum und das Wasems Kloster Engelthal in Ingelheim vor Augen.

Was macht deine Region so einzigartig oder unterscheidet sie von anderen Regionen?
Also bitte. Hessen! Was muss ich da mehr sagen? Das Land des Handkäs‘ und des Ebbelwoi, der Grünen Soße und des Spundekäs‘. Dessen Dialekt ich zwar nicht wirklich mächtig bin, ihn aber natürlich den sympathischsten in ganz Deutschland finde. Wo alles, was zu einem guten Leben gehört, immer nur einen Steinwurf entfernt ist: Ob glitzernde, pulsierende Metropolen mit sensationellem kulturellen Angebot oder stille Wanderwege, ob kühle Seen oder heiße Saunalandschaften, ob gutbürgerliche leckere Ebbelwoi-Kneipen, hippe Better-Burger-Poké-Bowls-Locations oder Fine Dining auf Sterneniveau, ob Programmkino oder Blockbuster, ob preisgekröntes Opernhaus oder awesome English Theatre, ob Schwimmen im Freibad oder Hüpfen in den Badesee, ob Radtour am Main oder Wandern im Taunus.

Foto: Timo Raab

Zu Danielas Profil


Thomas Hoffmann freier Theologe und Trauredner

Thomas Hoffmann Trauredner FrankfurtOb im weinverliebten Rheingau oder Rheinhessen, ob in der urbanen Frankfurter, Mainzer und Wiesbadener City, ob im idyllischen Taunus, Spessart, Odenwald, ob mit Fernblick und Weitblick oder in einem Burghof und Weinkeller, ob Vintage, Industrielook, bunt oder schwarzweiß, ob in Hessen, Rheinland-Pfalz, Bayern, Baden-Württemberg oder im europäischen Ausland, mir geht es mit meiner 12-jährigen Erfahrung und Begeisterung für einmalige Trauzeremonien immer vorrangig um eins: UM EURE LIEBE. Mein Credo bei freien Trauungen: Feierlich, emotional, persönlich, echt und stilvoll. Unter anderem aufgrund der vielen Anfragen und der äußeren und inneren Bestätigung habe ich mich vor Jahren bewusst für den Beruf des feien Theologen und Trauredners entschieden – und habe es nicht bereut. Gerne bin ich für eure einzigartige und persönliche Trauung da. Vor allem das Rhein-Main-Gebiet besticht durch seine vielfältigen Regionen und Möglichkeiten im Blick auf Locations und Angebote für Hochzeiten. Soll eure Trauung etwas Besonderes werden? Dann lasst uns darüber reden und einen ersten gemeinsam Schritt gehen.

Foto: Thomas Hundt

Zu Thomas Profil


Trauredner Stephan Föhr

Stephan Föhr Trauredner FrankfurtBitte stelle dich einmal unseren Brautpaaren kurz vor!
Liebes Brautpaar,
Ich bin seit einigen Jahren nebenberuflich als Trauredner aktiv und habe schon viele Paare auf Ihrem Weg begleitet. Aufgrund meiner Erfahrung kann Ich euch beim kompletten Prozess unterstützen und Euch bei vielen Fragen mit Sicherheit weiterhelfen.

Ihr bekommt von mir auch ein ausführliches Booklet zur Verfügung gestellt, welches uns als roter Faden für die Trauung dient. Die Trauung selbst setze Ich dann nach euren Vorstellungen um, ohne irgendwelche staatlichen oder religiösen Zwänge. Dabei geht es vor allem um die perfekte Mischung aus Emotionen und Humor. Lasst uns einfach mal unverbindlich telefonieren und gegenseitig austauschen

Wie kamst du zu deiner Profession?
Zur freien Trauung bin Ich über meine Tätigkeit als Veranstaltungsmoderator gekommen. So wurde Ich von verschiedenen Leuten nach Moderationen angesprochen ob Ich das nicht auch an Ihrer Hochzeit machen könnte. Seitdem bin Ich passionierter Trauredner und habe große Freude daran.

Was sind deiner Meinung nach die schönsten Traulocation in deiner Region?
Es gibt wahnsinnig viele tolle Locations, für mich ist das Wichtigste aber dass Sie zu Euch und Euren Gästen passen. Für mich ist natürlich die Location der Freien Trauung sehr wichtig. Das kann in einem Schlosskeller aber genauso wunderschön sein wie in einem Obstgarten.

Foto: Stephan Föhr

Zu Stephans Profil

Anbieter aus diesem Artikel

Edel traut - Hochzeitsreden und Zeremonien
aus Frankfurt am Main
Bewertung:
Favoriten
Hinzufügen
derRedner | Christian Nettke
aus Frankfurt am Main
Bewertung:
Favoriten
Hinzufügen
SF Moderation
aus Frankfurt am Main
Bewertung:
Favoriten
Hinzufügen

Das könnte dich auch interessieren ...