Im Auftrag der Liebe unterwegs

Die liebe Vivien Fernandez, die als freie Traurednerin arbeitet, glaubt ganz fest an die Liebe und hat in diesem Interview einen ganz berührenden Moment mit uns geteilt.

Liebe Vivien, bitte stelle Dich unseren Lesern kurz vor.

Hi, mein Name ist Vivien Fernandez, ich bin noch 43 Jahre alt und im Auftrag der Liebe unterwegs. Da ich an die Liebe glaube, bin auch ich glücklich verheiratet und stolze Mama von 4 wunderbaren Kindern.

Dein Werdegang zur freien Rednerin ist nicht auf direktem Wege verlaufen. Wie genau kamst Du dazu?

Nein, auf direktem Wege ist mein Werdegang definitiv nicht verlaufen, was auch gut ist, denn sonst wäre ich heute nicht die Rednerin, die ich bin. Von einer kreativen Kindheit auf der Theaterbühne, über meine kaufmännische Ausbildung als Kauffrau für Bürokommunikation hin zu meinem Interesse an Psychologie und dem Abschluss als Heilpraktikerin für Psychotherapie – ich würde sagen, meine Reise war vielseitig und spannend. Alle Bereiche in meinem Werdegang sind enorm wichtig. Das Zusammenspiel von kreativem Ausdruck und dem Verständnis des menschlichen Geistes ist wirklich toll. In Köln fand ich schließlich eine Akademie, wo ich mich als Freie Rednerin mit IHK Zertifizierung positionieren konnte.

Welche Bedeutung hat für Dich persönlich die Arbeit als freie Rednerin?

Die Möglichkeit, meine Leidenschaft für all die wunderbaren Geschichten und das Schreiben in der Welt der Hochzeiten zu verwirklichen, bedeuten mir sehr viel. Ich liebe meinen Beruf. Die Möglichkeit, Menschen mit meinen Worten zu bewegen, ihre einzigartige Liebesgeschichte zu erzählen und an ihrem großen Tag begleiten zu dürfen, ist für mich sehr erfüllend.

Welche Elemente hältst Du für wichtig, um eine Zeremonie persönlich und bedeutungsvoll zu gestalten? 

Da gibt es so einiges zu beachten, um eine Zeremonie bedeutungsvoll zu gestalten. Ich finde die richtigen Fragen zu stellen, schon mal enorm wichtig, um daraus eine emotionale Rede schreiben zu können. Natürlich spielen die Kennenlerngeschichte und der Antrag eine wichtige Rolle, aber ich möchte mein Brautpaar richtig kennenlernen, damit ich mich besser in sie reinfühlen kann und da frage ich auch viele Sachen, die in eine ganz andere Richtung gehen. Mir ist aber auch die Einbeziehung von persönlichen Anekdoten des Paares von großer Bedeutung sowie auch die musikalische Begleitung. 

Was genau bietest Du an?

Als freie Rednerin bin ich im Auftrag der Liebe unterwegs. Und Liebe ist nicht nur auf Hochzeiten zu finden, denn aus ganzem Herzen geliebt wird auch in anderen Bereichen, wie zum Beispiel bei einer freien Taufe und auch bei der Verabschiedung eines geliebten Menschen. 
Ich bewege mich im Kreislauf des Lebens und bin auf freien Taufen, Hochzeiten und Verabschiedungen buchbar sowie für Moderationen auf verschiedenen Veranstaltungen.

Kannst Du von einer besonders berührenden oder unvergesslichen Zeremonie erzählen?

Oh, da gab es viele sehr berührende Momente. In diesem Jahr habe ich eines meiner lieben Brautpaare begleitet, und meine liebe Braut Sindy rief mich 3 Wochen vor ihrer Trauung an und ich ging freudig ans Telefon und dachte, sie hätte noch Fragen bezüglich der Trauung.
Leider war sie sehr traurig am Telefon und ich merkte schnell, da ist etwas anders. Ihr Vater ist kurz vor ihrer Hochzeit gestorben und sie fragte mich, ob ich seine Verabschiedung übernehmen könnte.
Das hat mir so unglaublich leidgetan. Noch vor der Trauung sahen wir uns an der Beerdigung ihres Vaters und ich führte sie auch da durch.
Bei der Trauung haben wir ein Bild von ihrem geliebten Papa aufgestellt und Luftballons für ihn hochsteigen lassen. Das war sehr emotional und auch mir liefen die Tränen runter.

Was möchtest Du nicht unerwähnt lassen?

Als Liebesbotschafterin freue ich mich riesig, wenn sich Paare dazu entscheiden, ihre Liebe und Verbundenheit durch die Ehe zu vertiefen. Jede Liebesgeschichte, die ich aufs Papier bringen darf, ist so besonders und anders, voller einzigartiger Momente, die festgehalten und am Tag der Hochzeit durch meine Erzählung zum Leben erweckt werden wollen. Denn ich spreche von Liebe.

Und ich habe große Neuigkeiten zu verkünden! Mein Angebot hat sich erweitert!
Neben der Gestaltung unvergesslicher freier Trauungen biete ich jetzt auch meine Dienste in der Hochzeitsplanung an. Ob ihr eine individuelle emotionale Zeremonie plant oder Unterstützung bei der Organisation eures großen Tages benötigt - ich stehe euch zur Seite. Ihr könnt entweder eine freie Trauung, Hochzeitsplanung oder auch sehr gerne beides von mir in Anspruch nehmen. Lasst uns gemeinsam eure Traumhochzeit gestalten und unvergessliche Erinnerungen schaffen!

Vielen Dank für das Interview, liebe Vivien!

Foto: Jonathan Filohn

Tags & Bewertung

Das könnte dich auch interessieren ...

Anbieter auf Traucheck.de

Simon Weichert
aus Marburg
Bewertung:
Favoriten
Hinzufügen
DANNY
aus Düsseldorf
Bewertung:
Favoriten
Hinzufügen
wortverliebt
aus Frankfurt am Main
Bewertung:
Favoriten
Hinzufügen