Unsere Trauredner in Würzburg

Unser aktuelles Specials befasst sich mit unseren Traurednern in Würzburg und Umgebung.

Eine aktuelle Liste alle Hochzeitsredner für Würzburg findet ihr hier.

Laura Christ von traugeflüster

Laura Christ Traurednerin WürzburgMein Name ist Laura, ich bin 26 Jahre alt und ich liebe emotionale Momente. Wenn es in der Luft knistert, sich Gänsehaut breit macht und die Augen feucht werden – richtige Glücksmomente.

Kurz gesagt: Ich bin absolut hochzeitsverrückt und liebe die Liebe. Nebenbei bin ich auch ein ziemlich verrückter Pinguin. Ich lache für mein Leben gern und habe wahnsinnig gerne liebe Menschen um mich. Ich spiele gerne Brettspiele, aber kann nicht immer gut verlieren. Ich liebe das Meer und bin ein großer Fan von Südtirol. Einer meiner größten Träume: eine freie Trauung in den Bergen halten. Ich bin viel zu häufig Realist, außer wenn ich anfange zu Träumen. Eigentlich sollte ich schon erwachsen sein, aber darauf habe ich so gar keine Lust und versuche lieber, das Leben durch die Augen eines Kindes zu sehen. Und da sieht man wahnsinnig viel Liebe.

Wir haben selbst haben uns erst 2017 bei einer wunderschönen freien Trauung das Ja-Wort gegeben und seitdem versuche ich dieses Glücksgefühl durch einzigartige Traugeflüster auch meinen Brautpaaren mitzugeben. Jede Beziehung ist einzigartig, genauso wie die beiden Menschen, die sie führen und genau das ist es, was das persönliche Traugeflüster ausmacht und mir so viel Freude an freien Trauungen bereitet. Genau deshalb nutze ich gerne jede freie Minute neben meinem eigentlichen Beruf für die Liebe & den ganz besonderen Tag im Leben anderer Paare - egal wer & egal wo, Hauptsache persönlich & emotional für genau diesen einen Moment im Leben.

Foto: Julien Christ (www.julienchrist.com)

Zu Lauras Profil


Ralf Mühlrath von ralf-traut-frei

Ralf MühlrathMein Name ist Ralf Mühlrath, 56 Jahre alt und im hauptberuflichen Leben als Standesbeamter tätig. Mit dem Beginn meiner Nebentätigkeit zum 01. Oktober 2018, möchte ich meine bisher gesammelten Erfahrungen als Standesbeamter nun auch als freier Trauredner in die freien Trauungen einbringen und gemeinsam mit meinen Brautpaaren eine einzigartige Zeremonie gestalten. Ich liebe den Umgang mit Menschen. Schon während meiner Schulzeit fand ich es cool auf der Bühne zu stehen, ob mit dem Schulchor oder der eigenen Band. Mit zunehmendem Alter fand ich schließlich immer mehr Gefallen daran, Menschen zu unterhalten, als Fastnachtspräsident oder als Show-Moderator. Und heute kann ich all meine erworbenen Kenntnisse bündeln und daraus eine ganz individuelle Traurede, für meine Brautpaare, erarbeiten. Denn „Reden lernt man nur durch Reden“, so hieß es schon richtig bei den alten Römern. Mein Tätigkeitsfeld erstreckt sich nicht nur auf die Main-Tauber-Region, in der ich zuhause bin. Ich komme auch sehr gerne in Ihre Region.

Wie kamst du zu deiner Profession?
Es war mein wundervoller Beruf, der mir zu meiner Profession als freier Trauredner verhalf. Ich liebe meinen Beruf, insbesondere liebe ich es dabei, meine Brautpaare mit ihren eigenen Geschichten kennenzulernen, sie ein Stück ihres Weges zu begleiten und glücklich zu machen. In meinem Beruf als Standesbeamter ist der Alltag mitunter von einem recht engen Terminplan geprägt. Vieles lässt sich im Rahmen einer standesamtlichen Trauung nicht umsetzen. Die Bitte meines Neffen, ob ich seine freie Trauung halten würde, hat mich schließlich dazu bewogen, zukünftig auch außerhalb des Standesamtes Paare an den schönsten Orten dieser Erde auf ihrem Weg in ihre Ehe zu begleiten.

Was sind deiner Meinung nach die schönsten Traulocation in deiner Region?
Es gibt sehr vielfältige, romantische, ausgefallene, geschlossene oder freie Traulocations in meiner Region. Da kann ich schon einige aufzählen, wie die Schlossküche in Rimpar, die Steinburg in Würzburg oder den Landgasthof Heidersbacher-Mühle im Elztal-Rittersbach. Sie sollten aber vor allem den Anforderungen und Bedürfnissen eines Brautpaares gerecht werden. Ganz gleich für welche Art von Traulocation sich ein Brautpaar entscheidet – der Fantasie sind bei einer freien Zeremonie keine Grenzen gesetzt.

Was macht deine Region so einzigartig oder unterscheidet von anderen Regionen?
Nachdem ich im unterfränkischen Schweinfurt geboren und aufgewachsen bin, schätze ich auch die Geselligkeit und den Kulturreichtum des fränkischen Weinlandes, ob im Spessart, der Rhön, im Steigerwald oder im lieblichen Taubertal. Wenn irgendwie möglich, verbringe ich gerne meine Freizeit in dieser Region, die geprägt ist vom typischen Frankenwein. Passend zum Frankenwein präsentiert sich natürlich auch die fränkische Küche. Das Zusammenspiel von Kultur und Geselligkeit beim Frankenwein macht die besondere Attraktivität der Main-Tauber-Region aus und lässt jede freie Trauung zu einem einzigartigen Erlebnis werden.

Foto: Ralf Mühlrath

Zu Ralfs Profil

Anbieter aus diesem Artikel

ralf-traut-frei
aus Lauda-Königshofen
Bewertung:
Favoriten
Hinzufügen
Traugeflüster
aus Karlstadt
Bewertung:
Favoriten
Hinzufügen

Das könnte dich auch interessieren ...